Eurobike 2011 Friedrichshafen: Radsportmesse der Superlative

Auch in diesem Jahr ist die Eurobike erneut die Leitmesse in Sachen Radsport. Vom 31. August bis zum 3. September 2011 wird man in Friedrichshafen jede Menge Neuheiten für die Saison 2012 finden. Fragen wie was sind die Trends 2012 werden dort beantwortet. Wir wollen schon heute einen Blick auf die Messe werfen und auf was man sich dort freuen kann. Über 1000 Aussteller aus 42 Ländern werden vertreten sein. Dieses Jahr gibt es aber noch einen Grund zu feiern, denn die Eurobike wird 20 Jahre.

Demo Day bereits am 30. August 2011

Bereits einen Tag vor Messebeginn geht es raus in die Natur zum Demo Day. Stattfinden wird der Demo Day im Allgäu, um genauer zu sein in Ratzenried. Dort können dann Mountainbikes aller Art, egal ob Fully oder Harttail gestest werden. Auch Rennräder wird es zum Testen geben. Von 10 Uhr bis 17 Uhr heißt es alles Live erleben. Leider ist dieser Tag nur den Fachhändlern und Journalisten zugänglich.

Großes Rahmenprogramm der Eurobike 2011

Am 31. August sind die Messehallen der Messe Friedrichshafen am Bodensee dann für das Fachpublikum eröffnet. Drei Tage lang können sich hier Fachhändler und Journalisten über die Neuheiten und Trends informieren. Der letzte Tag der Messe wird dann auch dem Publikum diese Einblicke verschaffen. Sicherlich wird am Pubikumstag jede Menge los sein. Werfen wir einen Blick auf das Rahmenprogramm. Jeden Tag findet der Eurobike Award sowie auch die Eurobike Vision statt. Dort geht es vor allem um die Aerodynamik und um Spezialräder. Natürlich wird es auch einen Fashion Show geben, wo man sich über die aktuelle Radsport Mode informieren kann. Sicherlich interessant die Trends für 2012 schon jetzt zu sehen. Vortag dazu geben. Dort wird vor allem Basiswissen vermittelt. Täglich werden aber auch die jeweiligen Aussteller Interview Partner und Teams vorstellen. So ist unter anderem auch das NSP Team auf der Eurobike zu sehen. Auch weitere Stars der Szene werden dort vor Ort sein.

Am Publikumstag wird es dann noch Finals Dirt Jump Contest geben. Dort kann man auf dem Parcour im Freigelände jede Menge Stunts mit BMX oder Mountainbike bewundern. Auch dies ist ein Highlight für die Besucher. Das komplette Rahmenprogramm findet ihr hier.

Preise, Öffnungszeiten und Hallenplan

Wie bereits schon erwähnt öffnet die Messe am 31. August für das Fachpublikum. Täglich wird man dann von 08:30 bis 18:30 Uhr durch die Hallen ziehen können. Am 3. September gibt es dann den Publikumstag mit etwas verkürzten Öffnungszeiten. Dort beginnt die Messe um 9 Uhr und endet um 18:00 Uhr.

Noch ein Wort zu den Eintrittspreisen die sich auch in diesem Jahr wieder Staffeln. Je nachdem wie viele Tage man dort sein möchte. Es gibt vom 1 Tagesticket im Vorverkauf bis zu einem Kombitickt mit Demoday und 4 Tagen Eintritt alles. Los geht es bei 18 Euro. Die komplette Übersicht gibt es hier.

Natürlich findet man dort auch einen Hallenplan und einen Katalog den man schon im Vorfeld entweder Online als Ebook oder aber auch als Download bestellen kann. Natürlich gibt es auch wieder jede Menge Möglichkeiten um zu übernachten. Auch einen Wohnmobilstellplatz gibt es in Friedrichshafen.

Iphone und iPad App der Eurobike

In diesem Jahr gibt es auch wieder eine App zur Messe gratis. Dort kann man nicht nur den Hallkenplan sich anschauen, sondern findet auch die Aussteller und weitere Informationen in der Übersicht. Eine nützliche Sache um auch unterwegs alles im Blick zu haben.

Was sind die Trends 2012?

Diese Frage wird man nach der Eurobike sicherlich beantworten können. Trotzdem wollen wir schon jetzt einen Blick auf die Neuheiten der Hersteller werfen. Wie man schon vor einigen Wochen lesen konnte wird es in Sachen Schaltung einige Neuerungen geben. Shimano wird seine Di2 für die Ultegra präsentieren. Ob sie den Durchbruch in Sachen elektronischer Schaltung schafft ist immer noch fraglich.

In Sachen Rahmenbau wird man vor allem mehr Wert auf die Aerodynamik legen. Das zeigen schon jetzt die Carbonrahmen der Hersteller. Natürlich hat auch Sram oder Campagnolo neuen Gruppen die sie auf der Eurobike 2011 vorstellen. Auch die Radhersteller haben jede Menge neue Modelle auf die Eurobike mitgebracht. Egal ob im 29er Bereich bei den Mountainbikes oder aber auch im Rennradbereich. In Sachen Komponenten wird es auch einige Neuerungen geben. Man darf also auf die 20. Ausgabe der Eurobike 2011 in Friedrichshafen gespannt sein. Wir freuen uns auf dieses Event und bringen sicherlich jede Menge News mit. Bild von ELITE…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen