Radsport Saison 2012 planen: Ziele bereits jetzt setzen

Die aktuelle Radsport Saison 2011 ist zwar noch voll im Gange doch schon jetzt denken viele über ihre Ziele 2012 nach. Auch dort wird es wieder jede Menge Events zum bestreiten geben. Egal ob mit dem Rennrad Marathons, wie den Drei Länder Giro 2012, Ötztaler Radmarathon 2012 oder den Maratona dles Dolomites 2012 oder aber auch mit dem Mountainbike Rennen wie den Black Forest Ultra Bike Marathon 2012, Albstadt Bike Marathon 2012 oder die Trans Zollernalb. Events gibt es von Jahr zu Jahr mehr.

Auch wir machen bereits jetzt uns Gedanken darüber, wo man im  nächsten Jahr dabei sein möchte. In dieser Saison steht das Highlight mit dem Ötztaler bei vielen kurz bevor und dann wird vielleicht noch der Surm in Alpirsbach als Abschluss gefahren. Deshalb kann man nicht früh genug über seine Ziele für die kommenden Radsport Saison 2012 nachdenken. Ohne Ziele kann einem schnell langweilig werden und es fehlt der gewisse Trainingsanreiz. Zu viele Ziele sind dagegen auch schlecht, auch wenn man sich die Ziele zu hoch setzt. Hier sollte man versuchen ein gutes Maß zu finden.

Hat man in diesem Jahr RTF oder Events bzw. Rennen mit bis zu 100 Kilometer bestritten, macht es wenig Sinn im nächsten Jahr gleich die Kilometerzahl zu verdoppeln. Ich hatte neulich mit einem erfahrenen Rennradfahrer ein Gespräch, der bereits 12-mal beim Ötztaler am Start war. Er meinte man sollte 3 Jahre sich auf das Event vorbereiten, um nicht böse überrascht zu werden. Deshalb setzten sie sich realistische Ziele.

Auch wer als A,B oder C Amateur fährt wird seine Ziele genau ausreichten müssen. Auch ein Profi wird nicht in einem Jahr alle großen Rundfahrten bestreiten, sondern sucht sich genau aus welche für ihn wichtig ist. Den Fokus sollte man also nie verlieren.

Dass es für jede Leistungsklasse etwas gibt werden wir euch immer wieder in den Rennberichten vorstellen. Jetzt gibt es bei vielen Veranstaltungen noch gar keine Möglichkeit sich anzumelden. So nach und nach wird dies aber dann möglich sein. Darüber halten wir euch auf dem Laufenden. Aktuell kann man sich beim Drei Länder Giro 2012 über das Stilfser Joch schon anmelden.

Abschließend noch ein Wort zur Zeiteinteilung. Auch dort ist es wichtig wie die Ziele zeitlichen liegen. Gibt es bereits im Frühjahr die ersten Renn oder erst gegen Herbst? Ist ihre Topform im Sommer oder haben sie zwei Leistungshochs angestrebt? Auch diese Dinge fließen in die Planung ein. Am besten man macht sich einen genauen Trainings und Wettkampfplan und trainiert auch strickt nach diesem. Damit kann man auf eine gut strukturierte Vorbereitung blicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen