Rennrad Tour über den Heuberg nach Mühlheim an der Donau 27.8.2011

Der Sommer 2011 scheint seit gestern Abend vorbei zu sein. Zumindest ist es uns heute bei unserer Rennradtour so vorgekommen. Mit Jacken oder Langarmtrikots und Dreiviertel Radhosen ging es heute los. Gestern hatten wir noch 35 Grad und heute musste man froh sein, wenn man oben auf dem Heuberg und der Schwäbischen Alb noch 15 Grad hatte. 20 Grad weniger und das spürte man auch an der Leistung. Aber zuerst ein paar Worte zur Rennrad Tour heute.

Los ging es wie immer in Heiligenzimmern. Diesmal musste man aber gleich ins Schwitzen kommen, trotz geringer Temperaturen, denn der Anstieg nach Binsdorf stand auf dem Programm. Damit aber nicht genug, denn es ging weiter über Steinefurt Hof hoch auf die Ebene in Richtung Schömberg. Zuerst aber wieder runter nach Dautmergen und dann hoch nach Schömberg den viele sicherlich durch den Stausee kennen. Immer wieder ein schönes Ziel für einen Ausflug. Bei uns setzte sich die Tour mit dem nächsten Anstieg und den nächsten Höhenmeter fort, denn es ging hoch nach Wehingen über Deilingen. Dann musste nur noch der Anstieg in Richtung Böttingen bezwungen werden bevor es bei nassen Straßen und starkem Gegenwind nach Mühlheim an der Donau ging.

Nur wenig Zeit zum erholen blieb, denn nach Kolbingen müssten erneut 200 Höhenmeter bezwungen werden. Auf der Heubergebene ging es dann wieder zurück Richtung Wehingen, was aber nicht erreicht wurde. Zuerst bogen wir Links ab und fuhren nach Obernheim, welches vor allem durch seine Motocross Strecke bekannt ist. Von dort folgte eine Abfahrt in Richtung Tieringen. Der Lochenpass stand als nächstes auf dem Programm, was aber von dieser Seite kein Problem darstellt. Über Weilstetten, Erzingen und Isingen ging es dann wieder zurück.

Mit 110 Kilometer und rund 1600 Höhenmeter eine Tour die man nicht unterschätzen sollte. Vor allem das wellige Profil und der starke Wind gepaart mit den kalten Temperaturen ließen die heutige Tour sehr hart vorkommen.  Wie immer findet ihr die Karte und den Downloadlink für die GPS Datei zum nachfahren weiter unten.  Auch das Höhenprofil der Tour könnt ihr euch anschauen. Somit wird keiner überrascht.

[starratingmulti id=1 tpl=12]

Mühlheim GPX Datei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen