Rund um Köln Challenge 2011: Jedermänner und Profis vereint

Die Veranstalter scheinen mit dem Debüt von Rund um Köln 2010 zufrieden gewesen zu sein, denn auch 2011 wird es solch einen Veranstaltung wieder geben. Damit wird es nicht nur für den Hobbyfahrer im Radsport 2011 wieder an den Kölner Rheinau-Hafen gehen. Dort findet die zweite Auflage des Rennens statt, was nicht nur durch seinen Strecke faszinieren kann, sondern vor allem durch das schöne Rahmenprogramm das man dort findet. Nun kommen wir aber zu den Daten des Rennens Rund um Köln, denn am am Oster-Wochenende 2011 vom 24. bis 25. April fällt der Startschuss.

Anmeldung schon jetzt und Rabatt sichern

Schon jetzt sollte man die Chance nutzen sich anzumelden, denn man bekommt damit auch einen Frühbucher Rabatt. Wer also in der nähe Rund um Köln wohnt sollte sich überlegen den Frühjahres Klassiker in seinen Trainingsplan aufzunehmen. Sicherlich wird auch 2011 die Resonanz ähnlich gut sein wie 2010.

Profil und Strecke finden

Natürlich wird vor allem auch auf das Profirennen geschaut werden, dass es schon in der 95. Auflage gibt. Dort werden sich wieder jede Menge Teams anschließen. Wer aber ein Hobbyfahrer ist und auch mit dabei sein möchte, kann sich zwischen zwei Routen entscheiden., Entweder man nimmt die 67 Kilometer oder aber auch die 127 Kilometer in Angriff. Hier ist jedem selber überlassen wie fit er sich fühlt. Die Profile der Strecke findet man hier.

Laut den aktuellen Berichten auf der offiziellen Homepage, wird es vor allem beim Rahmenprogramm jede Menge Änderungen geben, denn man möchte den Fahrern und Zuschauern noch mehr bieten. Neben jede Menge Events und guter Musik, wird es auch ein gutes Kinderprogramm geben. Eine Party für alle die ins Ziel kommen soll es geben. 

Wie viele sich 2011 anmelden werden wird spannend sein. Sicherlich wird die Teilnehmerzahl vom Debüt übertroffen. Bild von Rich B-S

Abschließend würde uns noch interessieren wer von euch schon das letzte Jahre dabei war und vor allem wie ihr das Debüt fandet? Vielleicht wäre ein kleiner Erfahrungsbericht interessant den wir gerne veröffentlichen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen