Sparkasse TRANS Zollernalb 2011 vom 23.9 – 25.9: Anmeldung und Infos

Heute wollen wir euch ein Event in Sachen Mountainbike vorstellen, dass es sich lohnt genauer zu betrachten. Es handelt sich dabei um ein drei Tages Etappenrennen im Zollernalb Kreis. Im letzten Jahr feierte die Tour Trans Zollernalb 2011 ihr Debüt. Auch 2011 wird SKYDER SPORTPROMOTION einen Tour Trans Zollernalb veranstalten und wir wollen euch dieses Event nun kurz vorstellen, denn schon jetzt ist es möglich sich anzumelden. Sponsoren werden auch 2011 wieder der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Zollernalbkreis (WFG)  und die Sparkasse Zollernalb sein.

Etappenplan und Höhenprofile 2011

Wer schon  bei der Auftaktveranstaltung 2010 dabei war wird auch die Etappen und deren Höhenprofile kennen, denn geändert hat sich nichts viel. Die erste Etappe startet in Bad Imnau und führt über Haigerloch und Rosenfeld nach Balingen zum ersten Etappenziel. Von dort aus geht es dann am Tag zwei über Rosswangen, Meßstetten und Nusplingen nach Albstadt, wo der zweite Tag beendet wird. Der dritte Tag führt von Albstadt über Straßberg, Winterlingen, Jungingen und Boll nach Hechingen, wo die Tour endet. Einen vorläufigen Plan findet ihr hier.

Los geht es am 23.9.2010 mit der ersten Etappe. Diese führt über 61 Kilometer und rund 1100 Höhenmeter. Die zweite Etappe geht über 77 Kilometer und 1800 Höhenmeter und am Tag drei geht es über 77 Kilometer und 1580 Höhenmeter. Die Höhenprofile der Etappen gibt es hier zum anschauen und ausdrucken.

Teilnahmebedingungen und Anmeldung

Schon jetzt ist es möglich sich für das Event anzumelden und der Veranstalter hofft, dass es  im Jahr 2011 einen neuen Rekord in Sachen Teilnehmer gibt. Mit dabei sind nicht nur Hobbyfahrer sondern auch Lizenzfahrer. Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr hier. Wer einen Übernachtung sucht, dem wird auch im Massenlager geholfen. Auch Wohnmobilstellplätze werden zur Verfügung gestellt. Jeden Tag wird es auch einen Nudelparty geben die im Preis dabei sind. Abschließend noch einen Blick aus dem Leistungskatalog:

 

  • detaillierte Streckenangaben und Höhenprofile
  • Zeitmessung mit Transpondertechnik
  • Ergebnisdienst und Ergebnislisten
  • tägliche Siegerehrungen mit Übergabe der Leadertrikots
  • Videoshow mit Fimlaufnahmen der Tagesetappe
  • Startnummern
  • Verpflegung auf der Strecke und im Ziel
  • Nudelessen im Etappenort (Bad Imnau, Balingen, Albstadt)
  • Biker-Party in den Etappenorten
  • hochwertiges Teilnehmer-Präsent
  • Tägliches Leader-Trikot in den Overall-Wertungen Hobby + Lizenz (Herren bzw. Damen)
  • Finisher-Shirt oder Trikot
  • Gepäcktransfer zwischen den Etappenorten
  • Rücktransport letzter Etappenort zum Startort (Hechingen-Haigerloch)
  • Technischer Service bei Start/Ziel
  • Professioneller Rettungsdienst
  • Roadbook
  • Massage in den Etappenorten (gegen Gebühr)Abschließend noch der Link zur Anmeldung. Bild von v230gh

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen